Die Wahl kann Deutschlands Wende sein

Auch die Pandemie und europapolitische Herausforderungen werden die Arbeit der kommenden Regierung in Beschlag nehmen. Gerade Digitalisierung und Arbeitswelt sind für Führungskräfte Themen, die uns schon heute beschäftigen und in Zukunft noch mehr fordern werden. Wir halten eine zentrale Bündelung der digitalen Kompetenzen für zwingend notwendig und meinen, dass ein Digitalvorbehalt für alle Gesetze sinnvoll ist, die Digitalfragen berühren, analog zum Finanzierungsvorbehalt des Finanzministeriums. Breitbandausbau und Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung müssen für die neue Bundesregierung an oberster Stelle stehen.

Ebenso wichtig sind für uns die Antworten der nächsten Bundesregierung auf die Fragen nach der Transformation des Wirtschaftsstandorts Deutschland. Wie gelingt eine nachhaltige, marktbasierte und innovationsorientierte Klima- und Energiewende? Was bedeutet dies für unsere Unternehmen in der Chemie- und Pharmaindustrie? Welche rechtlichen Auswirkungen hat die neue Arbeitswelt für Arbeit und Wahlen der Sprecherausschüsse? Darüber werden wir übrigens auf dem Sprecherausschusstag unseres politischen Dachverbandes ULA am 24. und 25. November 2021 diskutieren, zu dem ich alle Interessierten schon heute einladen möchte. Aufgaben gibt es genug – gehen wir sie einfach an.

Stephan Gilow
Hauptgeschäftsführer des VAA

Stephan Gilow

Der VAA Newsletter erscheint jeden Monat neu. Wenn Sie möchten, benachrichtigen wir Sie regelmäßig per E-Mail über die Themen der aktuellen Ausgabe.

Alle News in einer App

Aktuelle Ausgabe:

Ausgabe November 2021

Ältere Ausgaben: