Kreislauf mit Klasse

Genau damit befasst sich das Spezial der aktuellen Ausgabe des VAA Magazins auf den Seiten acht bis 13. So viel vorweg: Polymer nicht gleich Polymer. Auch wenn sie für die meisten Verbraucher gleich aussehen: Verschiedene Kunststoffe verhalten sich bei Erwärmung ganz unterschiedlich. Deshalb besteht die Gefahr von Verunreinigungen in Form von Einschlüssen anderer Polymersorten.

Für eine nachhaltigere Zukunft ist es aber essenziell, dass mehr Altmaterialien und Abfälle als Ressourcen für neue Kunststoffprodukte eingesetzt werden. Dies sieht auch der neue Präsident des europäischen Verbandes der Kunststofferzeuger PlasticsEurope so. Dr. Markus Steilemann ist überzeugt davon, dass die Verbesserung der Kreislauffähigkeit von Kunststoffen über alle Anwendungen hinweg auch die Wettbewerbsfähigkeit und Wertschöpfung der Industrie stärkt. Dem ist nichts hinzuzufügen.

Steilemann ist zugleich auch CEO von Covestro. Das Leverkusener Polymerunternehmen hat in der aktuellen VAA-Befindlichkeitsumfrage erneut exzellent abgeschnitten und führt das Ranking schon zum wiederholten Male an – trotz Coronakrise, trotz wirtschaftlich sehr schwieriger Rahmenbedingungen. In diesem VAA Newsletter gibt es die Auswertung der Umfrageergebnisse. Es zeigt sich, dass vor allem in Krisenzeiten echte Klasse zum Vorschein kommt. Gut durchdachte Konzepte und klar kommunizierte Strategien werden von den Mitarbeitern auch in harten Zeiten honoriert. Gute Führung ist mitunter mit schwierigen Entscheidungen verbunden, zahlt sich aber am Ende stets aus.

Rainer Nachtrab ist seit 2017
1. Vorsitzender des VAA.

Rainer Nachtrab

Der VAA Newsletter erscheint jeden Monat neu. Wenn Sie möchten, benachrichtigen wir Sie regelmäßig per E-Mail über die Themen der aktuellen Ausgabe.

Alle News in einer App

Aktuelle Ausgabe:

Ausgabe Oktober 2020

Ältere Ausgaben: