Mitbestimmung: Garant für den Erfolg der sozialen Marktwirtschaft

Vor 100 Jahren ist das Betriebsrätegesetz in Kraft getreten. Aus Sicht des VAA ist die Stärkung der Mitbestimmung in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung wichtiger denn je.

Zwar ist der Anteil der Firmen mit Betriebsrat in den letzten Jahren gesunken, belegen Daten des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung für das Jahr 2018. Demnach arbeiten im Westen Deutschlands nur noch 42 Prozent der Beschäftigten in einer Firma mit Betriebsrat – im Osten sind es 35 Prozent. Das liegt vor allem an der mangelnden Vertretung der Beschäftigten in kleineren Unternehmen.

Mitbestimmung hat Zukunft

Insgesamt aber sind das Interesse und die Zustimmung der Beschäftigten zu Betriebsräten hoch geblieben. Wahlbeteiligungen von über 75 Prozent bei Betriebsratswahlen zeigen dies überdeutlich.
Generell könne man davon ausgehen, dass mitbestimmte Betriebe produktiver sind und im Wettbewerb besser dastünden, hebt VAA-Hauptgeschäftsführer Kronisch hervor. „Ich bin absolut davon überzeugt, dass Mitbestimmung und Sozialpartnerschaft auch künftig die Zustimmung der Arbeitnehmer zur sozialen Marktwirtschaft erhöhen.“

Der VAA Newsletter erscheint jeden Monat neu. Wenn Sie möchten, benachrichtigen wir Sie regelmäßig per E-Mail über die Themen der aktuellen Ausgabe.

Alle News in einer App

Aktuelle Ausgabe:

Ausgabe September 2020

Ältere Ausgaben: