Mitgliederentwicklung 2023: VAA auf Wachstumskurs

Die Zahl der VAA-Mitglieder ist im vergangenen Jahr gestiegen. Besonders bei den im Berufsleben stehenden Mitgliedern ist die Mitgliederzahl dank vieler Neueintritte deutlich gewachsen.

Erfolgsmodell Doppelmitgliedschaft

Zu den VAA-Mitgliedern gehörten 2023 rund 2.800 Studierende, 2.700 davon und damit die überwältigende Mehrheit der studentischen Mitglieder sind Doppelmitglieder im VAA und in der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh). 

Der Anteil weiblicher Mitglieder im VAA ist 2023 auf 25 Prozent leicht gestiegen. Annähernd gleich geblieben ist hingegen die Zusammensetzung des Verbandes nach den Berufsgruppen der Mitglieder: Rund 44 Prozent der VAA-Mitglieder weisen eine Hochschulausbildung im Bereich der Chemie auf, gefolgt von Mitgliedern mit einem ingenieurwissenschaftlichen Hintergrund bei rund 19 Prozent. Ein weiteres Fünftel setzt sich aus anderen naturwissenschaftlichen Fachrichtungen wie Biologie, Pharmazie oder Physik zusammen. Etwa fünf Prozent der Mitglieder haben einen betriebs- oder volkswirtschaftlichen Hintergrund.

Der VAA Newsletter erscheint jeden Monat neu. Wenn Sie möchten, benachrichtigen wir Sie regelmäßig per E-Mail über die Themen der aktuellen Ausgabe.

Alle News in einer App

Aktuelle Ausgabe:

Ausgabe Juni 2024

Ältere Ausgaben: