Arbeitswelt der 2020er: digital arbeiten, motivierend führen

Die Führungskräfte stehen derweil vor einer doppelten Herausforderung. Einerseits müssen sie den sich veränderten Anforderungen an Führung gerecht werden. Die wachsenden Möglichkeiten zum dezentralen Arbeiten und der gerade bei jüngeren Mitarbeitern zunehmend ausgeprägte Wunsch nach Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung erfordern einen entsprechenden Führungsstil. Führungskräfte müssen in dieser Arbeitswelt mehr denn je Menschen zusammenführen können und für ein optimales Zusammenspiel der einzelnen Akteure sorgen. Sie müssen Mitarbeitern Freiraum gewähren, Fehler zulassen und vor allem motivieren und inspirieren können.

Gleichzeitig müssen sie in ihren Unternehmen aber auch den Wandel zur digitalisierten Wertschöpfung gestalten. Wo Unternehmensleitungen abwartend agieren, müssen die Führungskräfte auf den ausführenden Ebenen die Chancen der digitalen Wirtschaftsordnung aufzeigen und die Unternehmensspitze vorantreiben. Der VAA wird seine Mitglieder durch dieses spannende und anforderungsreiche Jahrzehnt begleiten und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Gerhard Kronisch, Hauptgeschäftsführer des VAA

Gerhard Kronisch

Der VAA Newsletter erscheint jeden Monat neu. Wenn Sie möchten, benachrichtigen wir Sie regelmäßig per E-Mail über die Themen der aktuellen Ausgabe.

Alle News in einer App

Aktuelle Ausgabe:

Studenten Ausgabe November 2020

Ältere Ausgaben: