VAA-Hochschulveranstaltungen: Alles zu Bewerbungen, Arbeitsverträgen und Karrierechancen

Was macht man, wenn man den Abschluss in der Tasche hat? Auf der Suche nach Antworten hat der VAA gemeinsam mit der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) an den Universitäten Hamburg-Harburg, Ulm, Würzburg, Marburg, München, Paderborn und Duisburg-Essen Hochschulveranstaltungen durchgeführt. Im Sommer haben engagierte VAA-Mitglieder Absolventen und Doktoranden Einblicke in mögliche Berufsfelder von Chemikern gegeben.

Bei der Hochschulveranstaltung an der TU München gab Dr. Carsten Gaebert von Wacker allen Berufseinsteigern den Rat sich immer wieder neu zu motivieren, denn eine Bewerbungsphase könne auch länger als vier Monate dauern. Foto: Andreas Gebert – VAA

Während des Ausklangs der Veranstaltung in Essen holten sich die Studenten in ungezwungener Atmosphäre nützliche Hinweise zur Bewerbungsphase von den Industrieexperten Robers und Kubessa ab. Foto: Simone Leuschner – VAA

Praktische Starthilfen des VAA für studentische Mitglieder bieten das VAA-Bewerbungsnetzwerk und der VAA-Bewerbungs-Check.

 

Der VAA Newsletter für Studenten erscheint jeden Monat neu. Wenn Sie möchten, benachrichtigen wir Sie regelmäßig per E-Mail über die Themen der aktuellen Ausgabe.

Alle News in einer App

Aktuelle Ausgabe:

Ausgabe November 2018

Ältere Ausgaben: