Onlineportal verbindet Nachwuchskräfte mit erfahrenen Chemiemanagern

Im Januar 2018 ist das Mobilitäts- und Mentoringportal von den Europäischen Chemie-Sozialpartnern FECCIA, ECEG und industriAll Europe offiziell gestartet worden. Die Onlineplattform zur Steigerung der europaweiten Mobilität junger Chemie-Nachwuchskräfte ist das Resultat eines zweijährigen EU-Projektes.

Bisher sind bereits über 150 Mentoren aus verschiedenen Unternehmen in ganz Europa von den Projektpartnern trainiert und in die Datenbank aufgenommen worden. Um den Erfolg des Projektes zu gewährleisten, sind die Projektpartner aktiv in den Monitoringprozess einbezogen und unterstützen die Mentoren und Mentees tatkräftig. Obwohl das Portal zurzeit speziell auf die Chemieindustrie zugeschnitten ist, hat es bei erfolgreicher Nutzung das Potenzial, auch auf andere Branchen ausgeweitet zu werden.

Weitere Mentoren willkommen

Um die Mentorendatenbank kontinuierlich zu erweitern, suchen die Projektpartner aktiv nach weiteren Mentoren und ermuntern Interessenten zur Kontaktaufnahme. Für Interessenten aus Unternehmen in Deutschland steht der stellvertretende FECCIA-Generalsekretär Stefan Ladeburg unter stefan.ladeburg(at)feccia.eu zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es unter www.mobilitymentoringportal.eu/de.

Der VAA Newsletter erscheint jeden Monat neu. Wenn Sie möchten, benachrichtigen wir Sie regelmäßig per E-Mail über die Themen der aktuellen Ausgabe.

Alle News in einer App

Aktuelle Ausgabe:

Ausgabe September 2018

Ältere Ausgaben: